Baurechts­daten­bank

Hier können Sie die wichtigsten Gesetze und Verordnungen für das Bauwesen in Österreich und seinen Bundesländern abrufen.



Baurechtsdatenbank:
Österreich
Burgenland
Kärnten
Niederösterreich
Oberösterreich
Salzburg
Almgebäude-Abwasser-Verordnung
Altstadterhaltungs­verordnung 1982
Altstadterhaltungsgesetz 1980
Anliegerleistungsgesetz
Baupolizeigesetz 1997
Baupolizeiliche Formularverordnung 2002
Bauproduktegesetz
Bautechnikgesetz 2015
Bautechnikverordnung
Bauten in Kleingartengebieten
Bauten ohne Bauplatzerklärung
Bebauungsgrundlagengesetz
Beherbergungsgroßbetriebe (ROG)
Bewertungspunkteverordnung 1978
Darstellungs-VO Flächenwidmungs- u. Bebauungspläne
Fahrradabstellplätze-Verordnung
Feuerpolizeiliche Einzelöfen-­Kurzbetriebs­erklärung
Feuerpolizeiordnung 1973
Feuerwehrgesetz 2018
Gassicherheitsgesetz
Gassicherheitsverordnung
Änderungsverlauf
Paragrafen der Verordnung
Anlage
AN01 Anlage
Grundverkehrsgesetz 2001
Grundverkehrsgesetz-Durchführungs­verordnung
Hebeanlagengesetz
Hebeanlagenverordnung
Heizungsanlagen-Verordnung 2010
II. Schutzzonen-Erhaltungsverordnung
Interessentenbeiträgegesetz 2015
Investitions-Beschleunigungsgesetz
Kleingartengebietsverordnung
Luftreinhaltegesetz für Heizungsanlagen
Musterformulare f. nach GVG 2001 vorg. Erklärungen
Notifikationsgesetz
Ortsbildschutz-Befreiungsverordnung
Ortsbildschutzgesetz 1999
Raumordnungsgesetz 2009
Regionalverbands-Verordnung
UmweltprüfungsVO f. Raumordnungspl. u. -programme
Unterl. z. Beurteilung v. Vorhaben gem. § 46 ROG
Unterl. z. Feststellung v. Beherb.-Großbetrieben
Unterl. z. Feststellung v. Zweitwohnungsvorhaben
Unterlagen z. Feststellung v. Handelsgroß­betrieben
Zweitwohnung-Beschränkungsgemeinden-Verordnung
Zweitwohnung-Deklarierungsverordnung
Steiermark
Tirol
Vorarlberg
Wien
Detailinformation Gesetz/VO Paragraf
 
Gesetz/VO: Gassicherheitsverordnung
Abschnitt: Anlage
Inhalt: Anlagen liegen als .PDF-Dokumente vor. Quelle: www.ris.bka.gv.at

Anlage 1: Prüfbefund für Gasanlagen nach dem Gassicherheitsgesetz - GasSG
Paragraf: § AN01
Kurztext: Anlage
Text: Anlage

Prüfbefund für Gasanlagen
nach dem Gassicherheitsgesetz - GasSG, LGBl Nr 82/2000, in der Fassung der Kundmachung LGBl Nr 21/2001



Gasart*): Art der Prüfung*):
0 Erdgas 0 Abnahme gemäß § 10 GasSG 0 Flüssiggas 0 Überprüfung gemäß § 11 GasSG 0 Bio- oder Deponiegas


Betreiber:
Name(n):........................................................

Adresse(n):.....................................................

Aufstellungsort (Adresse):......................................

Installationsfirma: ............................................

Anlage erstellt/geändert am: ...................................

Bewilligungsbescheid**):
Ausstellende Behörde: ..........................................

Bescheid vom ....................... Zahl: .....................

Gasverteilerunternehmen: .......................................

Beschreibung der Anlage:
Gaserzeugung: ..................................................

Maximale Gaslagermenge: ........................................

Bei Behälter Nr:......................... Baujahr: .............

Gasleitungsanlage: .............................................

Verwendung:

Angeschlossene Anzahl,Art Anschluss- Aufstellungs- Abgas-
Gasgeräte und Type wert in kW raum (Raum- anlage
und Abgas- (kg/h) inhalt in m³
führungen und Lüftung)
















Die vom Errichter der Anlage erstellte planliche Darstellung (siehe Beilage) entspricht der tatsächlichen Anlagenausführung.***)

Durch folgende Atteste und Bescheinigungen wird bestätigt, dass die Anlage frei von Mängeln ist:*) 0 Sicherheitsprotokoll für elektrische Anlagen
vom ........................................................

erstellt von ................................................

0 Bescheinigungen für Druckgeräte, die den Bestimmungen des Kesselgesetzes, BGBl Nr 211/1992 idF BGBl I Nr 136/2001 unterliegen
vom .........................................................

erstellt von ................................................

0 Bescheinigung über die Festigkeit und Dichtheit der Gasleitungen für den höchstzulässigen Betriebsdruck gemäß den Bestimmungen des Gassicherheitsgesetzes und der dazu erlassenen Verordnungen
vom .........................................................

erstellt von ................................................

0 Bescheinigung über den ordnungsgemäßen Anschluss, die Einstellung und Inbetriebnahme der Gasgeräte entsprechend den Installationsvorschriften des Geräteherstellers gemäß der Gasgeräte-Sicherheitsverordnung, BGBl Nr 430/1994 idF BGBl II Nr 350/2003,
vom .........................................................

erstellt von ................................................

0 Befund des Rauchfangkehrers
vom .........................................................

erstellt von ................................................


Ergebnis:*)

Die Prüfung hat ergeben, dass die Gasanlage den sicherheitstechnischen Bestimmungen des Gassicherheitsgesetzes und der Gassicherheitsverordnung entspricht.***)
Die Auflagen und Bedingungen des Bewilligungsbescheides sind erfüllt.**) ***)

Die vorstehend beschriebene Gasanlage entspricht nicht in allen Punkten den zum Zeitpunkt der Prüfung geltenden Bestimmungen.
Die nachstehenden Mängel sind innerhalb einer Frist von
........................zu beheben.***)




Datum: .................... Der Prüfer: ......................


Ergebnis der Nachprüfung:***)

Die Nachprüfung hat ergeben, dass die festgestellten Mängel innerhalb der festgesetzten Frist behoben wurden.***)

Die Nachprüfung hat ergeben, dass die festgestellten Mängel nicht innerhalb der festgesetzten Frist behoben wurden. Die Bezirksverwaltungsbehörde wird davon verständigt.***)




Datum: .................... Der Prüfer: ....................



Bestätigung durch den Betreiber der Anlage

Das Ergebnis der Prüfung wird zur Kenntnis genommen. Durch den Prüfbefund wird eine erforderliche Bewilligung der Gasanlage nicht ersetzt.


Datum: .................... Unterschrift: ...................



*) Zutreffendes ankreuzen.
**) Nur bei bewilligungspflichtigen Anlagen. Bei nur meldepflichtigen Anlagen streichen.
***) Bei Nichtzutreffen streichen.